>> Lernförderung
Bei der Lernförderung werden die Ursachen von Schwierigkeiten oder Störungen des Denkens erkannt. Diese müssen dem Kind bewusst gemacht werden, damit es gezielter an seinen Problemen arbeiten kann.


>> Sensorische Integration
Die sensorische Integration bedeutet die Vernetzung der verschiedenen Sinneswahrnehmungen wie: Berühren, Bewegung, Gleichgewicht, Sehen und Hören usw.
Bis zum Alter von 8 – 12 Jahren sollten sich alle Wahrnehmungen gut entwickelt haben und auf die Umweltgegebenheiten angemessen reagieren. Andernfalls kommt es zu Integrationsstörungen, die behandelt werden müssen.


>> Wahrnehmungstraining
Das Wahrnehmungstraining beinhaltet die gezielte Förderung der einzelnen Sinneswahrnehmungen wie: Berühren, Bewegung, Gleichgewicht, Sehen und Hören usw.


>> Computer und Kinder
Den Computer setze ich nur zeitweise als therapeutisches Hilfsmittel ein. Besonders bei Kindern stehen Bewegung , praktische Aufgaben, malen und handwerkliches Gestalten im Mittelpunkt.